Selbstverständniserklärung

Selbstverständniserklärung

Ein solidarisches Miteinander steht für uns auch beim Feiern ganz oben! Mit dem Betreten der Muna oder mit dem Kauf eines Tickets für unsere Veranstaltungen nehmt ihr unser Selbstverständnis zu Kenntnis:

  • Wir sagen ganz deutlich Nein zu sexualisierten, rassistischen, ableistischen, homo- und transfeindlichen Gewaltakten. Wir sagen ganz deutlich Nein zu rechten/extrem rechten Tendenzen, Handlungen oder Gedankengut, egal in welcher Form.
  • Wir sagen ganz deutlich Nein zu diskriminierenden und verletzenden Übergriffen.
  • Wir legen sehr viel Wert auf einen respektvollen und aufmerksamen Umgang miteinander.
  • Gegensätzliches Verhalten führt zu einem direkten Verweis des Platzes!
  • Gerade während einer globalen Pandemie ist es wichtig, dass wir uns solidarisch verhalten, um uns und andere zu schützen.
  • Wir sagen Ja zu seriösen & fundierten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Wir sagen Ja zu Masken und Abstand wo es nötig ist. Wir sagen Ja zur Impfung.
  • Auch die schockierenden Nachrichten über sexualisierte Gewalt in Clubs aus dem letzten Jahr bleiben für uns aktuell.
  • Um ausnahmslos allen ein schönes Miteinander zu bereiten, bist auch Du gefragt. Wenn Dir etwas seltsam vorkommt, beispielsweise wenn du mitbekommst, dass jemand belästigt wird (auch verbal), sagt uns bitte sofort Bescheid. Wende Dich an unser Barpersonal oder die Security.Denn gemeinsam Feiern bedeutet für uns auch gemeinsam aufeinander achtgeben.