Home

Dokumentation “Elektro Osten – wie alles anfing”

“Es war so ein bisschen, als ob man den Korken von einer unter Druck stehenden Flasche öffnet.”

Kultur ist keine Selbstverständlichkeit – Subkultur in der Provinz noch viel weniger. Diese lebt vom Idealismus und viel Engagement einzelner, die sich in Clubs und Vereinen organisieren und für die kleinen Momente der Ausflucht vom Alltag kämpfen. Umso schöner ist es, dass die Szene hier bei uns und speziell die Muna in Folge 5 der achteiligen Doku “Techno House Deutschland” sichtbar werden und ein paar dieser Akteure zu Wort kommen.

Sehr sehenswert, macht Lust auf Tanzen und bringt vielleicht für den ein, oder anderen auch mal einen Gänsehautmoment und wohlige Erinnerungen beim Anschauen.

18.08.2022 – 19:45 – Open Air Stream: Sierra & Politone b2b

25.08.2022 – 19:45 – Kevin Schreier

01.09.2022 – 19:45 – Open Air Stream: Green Lake Projekt

Besucht unseren Muna Markt…

Obo·lus [ˈoːbolʊs], der kleinerer Geldbetrag/finanzielle Spende

Die Kulturbranche liegt durch die Coronapandemie brach. Fehlende bzw. nicht ausreichende staatliche Unterstützungen zwingen die Club- und Kulturszene langsam und sicher in die Knie.
Man könnte jetzt schimpfen und verzweifeln – bringt uns aber am Ende nicht weiter. Und Aufgeben war noch nie unser Stil. Wir müssen das Überleben der Muna selbst in die Hand nehmen und benötigen daher Eure Unterstützung!
Was Ihr tun könnt: spendet eurem Herzensclub einen kleinen Obolus. Denkt an die durchtanzten Nächte und den Bass, der eure Herzen durchdrang. Denkt an die Pfeffi, Cola und Cocktails, die Ihr bei uns getrunken habt und spendet diesen Obolus an uns – dem Moonray Spirit e.V., der hinter diesem ganzen Club steht. Wir wollen damit die heiligen Hallen sichern und euch auch in Zukunft eine geile Location bieten!
In diesem Sinne “Cheers” und vielen Dank!

Oder überweise dein Spendenbeitrag an das folgende Konto:

Kontoinhaber: Moonray Spirit e.V.
IBAN: DE35 8305 3030 0000 0236 47
BIC: HELADEF1JEN

Bitte schreibe als Verwendungszweck „Obolus“, damit wird es als Spende verbuchen können.

Falls du Fragen hast, dann schreib uns einfach eine Email an “obolus@muna.de“.